ab dem 6. august 2015 ist die neue veganmagazin-ausgabe im handel erhältlich. die zeitschrift erscheint mit vier verschiedenen covern (“wechselcovern”) und geschichten über verschiedene vegane paare.

darin unter anderem ein exklusives interview mit dem ex-citibank-präsidenten philip wollen. wollen redet im zweisprachig (englisch und deutsch) gedruckten interview tacheles. hier wird klar, welche bedeutung und wirkung die vegane idee in den kommenden jahren und jahrzehnten noch entfalten wird. ein “lese-muss” nicht nur für veganer.

weitere interviewpartner:

maja prinzessin von hohenzollern

christina jantz, tierschutzbeauftragte der spd-bundestagsfraktion

dj phonique (michael vater).

das magazin präsentiert eine aktuelle repräsentative deutschland-umfrage, die zeigt, dass die mehrheit der menschen in deutschland mitleid mit den (aus)nutztieren hat.

kaufen cialis rezeptfrei


mit bordrezepten der sea shepherd-crew und “vegan-deluxe”-rezepten des la-mano-verde-chefs jean christian jury, vegane bar-cocktails und mehr.

außerdem im heft: vegane mode (landpartie und mami- und kids), kosmetik, foto-doku über die heidelberger straßenaktion “50 gute gründe”, antifortschritts-floskeln und wie man sie widerlegt, hof butenland, ernährungstipps, beyoncé und mehr.

kolumnen von mahi klosterhalfen, daniela böhm, ulrich bender und andré danke.

city guide mit kartenausschnitt und den veganen hotspots von manhattan (new york).

die zeitschrift hat 132 seiten, enthält 2 aufkleber und 4 heraustrennbare postkarten. das veganmagazin kostet 4,90 eur (österreich: 5,50 eur, schweiz: 9,60 sfr, benelux: 5,80 eur).

ein abo ist erhältlich für 25 eur jährlich (6 ausgaben). das abo bekommt man, indem man eine e-mail schreibt an: abo@veganmagazin.de

selbstverständlich ist das veganmagazin ohne knochenleim gebunden und besteht aus recycling-papier.

veganmagazin cover 1 von vier ausgabe august/september 2015